Archivdokumente

Alte Artikel, Präsentationen, Vorträge, Reden mit Bezug zu Tschetschenien.

BĂĽcherregal

Informationen ĂĽber BĂĽcher mit Bezug zu Tschetschenien und den Tschetschenen.

Gedichte

Gedichte ĂĽber das tschetschenische Volk sowie Gedichte von sehr berĂĽhmten Tschetschenen

Lyrics

Songtexte von sehr berühmten, tschetschenischen Liedern abrufen, hören und downloaden.

Tschetschenische Kultur

Artikel, Materialien und vieles mehr zur tschetschenischen Kultur.

Home » BĂĽcherregal

Tschetscheniens vergessene Kinder

Bereitgestellt von am Monday, 7 October 2013.    94 views Kein Kommentar
Tschetscheniens vergessene Kinder

Tschetscheniens vergessene Kinder
Autor: Andrea Jeska, Andrea Strunk
Vorwort: Thomas Roth
Fotograf: Musa Sadulaev
Verlag: Brendow Verlag (September 2007)
ISBN-10: 3865061893
ISBN-13: 978-3865061898
144 Seiten

Auch wenn der Krieg offiziell vorbei ist: Tschetschenien zählt zu den gefährlichsten und instabilsten Regionen der Welt. Mit seinen Bildern hat Musa Sadulaev dem Grauen angemessenen Ausdruck gegeben – und der Hoffnung! Denn in den Augen der Kinder, deren Alltag Sadulaev seit Jahren mit der Kamera begleitet, entdecken seine Bilder eine neue Hoffnung fĂĽr das Land in TrĂĽmmern.

Pressestimmen

Die schlichten, jedoch mächtigen Texte der deutschen Journalistin und die eindrucksvollen Fotos Sadulajews fügen sich zu einem bewegenden Buch, welches den Leser aufwühlt und doch irgendwie hoffen läst. (Die Berliner Literaturkritik am 29.02.2008)

Es ist ein Buch, das schon beim Durchblättern betroffen macht. Viele, viele Fotos von ‘Tschetscheniens vergessene Kinder’ gehen unter die Haut. Und zu diesen Bildern von Musa Sadulajew hat Andrea Jeska einen ebenso berĂĽhrenden Text geschrieben. (NRZ am 05.11.2007)

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Schreiben Sie einen Kommentar oder erzeugen Sie einen trackback zu Ihrer eigenen Seite. Sie können die Kommentare zu diesem Beitrag auch subscribe to these comments via RSS.

Bitte bleiben Sie höflich. Seien Sie ehrlich. Keine Off-Topic-Beiträge. Kein Spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.