Archivdokumente

Alte Artikel, Pr├Ąsentationen, Vortr├Ąge, Reden mit Bezug zu Tschetschenien.

B├╝cherregal

Informationen ├╝ber B├╝cher mit Bezug zu Tschetschenien und den Tschetschenen.

Gedichte

Gedichte ├╝ber das tschetschenische Volk sowie Gedichte von sehr ber├╝hmten Tschetschenen

Lyrics

Songtexte von sehr ber├╝hmten, tschetschenischen Liedern abrufen, h├Âren und downloaden.

Tschetschenische Kultur

Artikel, Materialien und vieles mehr zur tschetschenischen Kultur.

Home » B├╝cherregal

Die postsowjetischen Kriege in Tschetschenien

Bereitgestellt von am Tuesday, 8 October 2013.    44 views Kein Kommentar
Die postsowjetischen Kriege in Tschetschenien

Die postsowjetischen Kriege in Tschetschenien: Kriegsursachen und Konfliktformen
Autor: Ruslan Chapkhanov
Verlag: VDM Verlag Dr. M├╝ller (3. Mai 2011)
ISBN-10: 3639353978
ISBN-13: 978-3639353976
140 Seiten

In dieser Arbeit wird versucht, den Tschetschenien- Konflikt aus heutiger Sicht noch einmal aufzuarbeiten und zu analysieren. Der Islam in seinen verschiedenen Spielarten hat ja seit Jahrhunderten die Kultur des tschetschenischen Volkes und auch seine nationale Identit├Ąt gepr├Ągt. Unzweifelhaft ist auch der Einflu├č sozio-├Âkonomischer Spannungen und Probleme: der gesamte Nordkaukasus wurde von der sowjetischen Investitionspolitik immer vernachl├Ąssigt. Soziale Faktoren, wie etwa gro├če Arbeitslosigkeit und die mangelnde Integration der ethnischen Tschetschenen im Bereich der industriellen Produktion f├╝hrten zu weiteren Spannungen und verst├Ąrkten die Tendenz zur Unabh├Ąngigkeit. Der Konflikt in Tschetschenien war nur einer von mehreren territorialen Konflikten. Der starke Einfluss der Islamisierung ÔÇô gemeint ist hier das Widererstarken des Islams im ├Âffentlichen Leben. Auch kulturelle und siedlungsgeographische Faktoren spielen eine Rolle. Ein wichtiges Ziel der Arbeit ist eine m├Âglichst pr├Ązise Darstellung der inneren Organisation des tschetschenischen Staates nach der ersten russischen Intervention, weil hier wesentliche Ursachen f├╝r den Konfliktverlauf angelegt sind.

├ťber den Autor

Geboren 1981 in Tschetschenien, Politikwissenschaftler. Studierte an der Universit├Ąt Wien und Leeds University. Seit 2009 Doktoratsstudium auf der Institut Politikwissenschaft der Uni Wien. ├ľsterreichischer Spezialist f├╝r die Kaukasus-Region. Zurzeit t├Ątig ├╝ber die Europ├Ąisierung der Kaukasischen Energiepolitik.

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Schreiben Sie einen Kommentar oder erzeugen Sie einen trackback zu Ihrer eigenen Seite. Sie k├Ânnen die Kommentare zu diesem Beitrag auch subscribe to these comments via RSS.

Bitte bleiben Sie h├Âflich. Seien Sie ehrlich. Keine Off-Topic-Beitr├Ąge. Kein Spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.